Deutscher Polo Verband e.V. • Montgelasstr. 14 • 81679 München • Tel.: 089 - 4111868-77 • Fax: 089 - 4111868-99 • email: office@dpv-poloverband.de
 
 
Versicherung
 
 
 
 
 
 
 
Deutsche Meisterschaften
ERGEBNISSE DER DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN 2016

DM
Beach Polo
+2 bis +8

29. Apr. – 1. Mai 2016
Austragungsort: Timmendorfer Strand
Ausrichter: Polo Club Timmendorfer Strand e.V.
Deutsche Meister Beach Polo 2016:
Poloclub Mühlen e.V. Wiesner
Patrick Maleitzke (+4)
René Kleinlugtenbelt (0)
Arena:
(+3 - +6)
7. – 9. Okt. 2016
Ausrichtungsort: 49134 Wallenhorst
Ausrichter: Poloclub Mühlen e.V.


High Goal:
(+8 bis +12)
8. – 17. Juli 2016
Austragungsort: Holzkirchen-Thann bei München
Ausrichter: Polo Club Schleswig-Holstein e.V.
Deutsche Meister High Goal 2016:
Polo Club Landsberg-Ammersee e.V.
Team Land Rover (+12)
Heino Ferch (TC) 0
Niklas Steinle 0
Patricio Gaynor 4
Pablo Jauretche 6
Medium Goal:
(+2 bis +6)
19. – 21. Aug. 2016
Ausrichtungsort.: Polo Club Mühlen
Ausrichter: Polo Club Mühlen

Deutsche Meister Medium Goal 2016:
Polo Club Berlin-Brandenburg

Niklas Steinle (0)
Christopher Kirsch (3)
Marcello „Tuky“ Caivano (3)                                     
Emanuele Boni  (0)             
(Team-HC 6)

Low Goal:
(-2 bis +2)
23. – 25. Sep. 2016
Ausrichtungsort:: Holzkirchen-Thann bei München
Ausrichter: Bavaria PC u. PC Bayern

Deutsche Meister High Low 2016:
Team Land Rover / Polo Club Landsberg-Ammersee e.V.

Heino Ferch (0)
Reinhold Hofmann (0)
Niklas Steinle (0)
Moritz Gädeke (2)              
(Team-HC +2)

Deutsche Jugend Meisterschaft
29. – 31. Juli 2016
Ausrichtungsort: PC Stuttgart
Ausrichter: PC Stuttgart
Deutsche Jugend Meister 2016:
Polo Club Landsberg-Ammersee e.V. (-5)
Tizian Müller (-2)
Lenny Wolf (-2)
Sophia Jaenecke (-1)
Niklas Steinle (0)
ERGEBNISSE DER DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN 2015
Arena:
(+3 - +6)
30. Okt. - 1. November 2015
Austragungsort Ostbayernhalle Rieden - Kreuth
Ausrichter Polo Club Franken e.V.
Deutscher Meister Arena Polo 2015
Düsseldorfer Reit- & Polo-Club e.V.
Prof. Wolfran T. Knoefel (0)
Philipp Sommer (+2)
Patrick Maleitzke (+4)
High Goal:
(+8 bis +12)
03. - 12.Juli 2015
Austragungsort: Polo Club Schleswig-Holstein e.V.
Ausrichter: Polo Club Schleswig-Holstein e.V.
Deutsche Meister High Goal 2015:
Hamburger Polo Club e.V.
Team CSS Software (+12)
Reinhold Hoffmann (0)
Gastón Maiquez (7)
Cristobal Durrieu ( 4)
Christian Badenhop (1)
Medium Goal:
(+2 bis +6)
16. – 19. Juli 2015
Austragungsort: Niedersächsischer Polo Club e.V.
Ausrichter: Niedersächsischer Polo Club e.V.
Deutsche Meister Medium Goal 2015:
Niedersächsischer Polo Club
Nord LB +6
Wolfgang Kailing          0
Peter Kienast               +1
Thomas Winter           +4
Christian Badenhop    +1
Low Goal:
(-2 bis +2)
7. - 9. Aug.. 2015
Austragungsort: Hessischer Polo Club Luisenlust e.V.
Ausrichter: Hessischer Polo Club Luisenlust e.V.
Deutsche Meister Low Goal 2015:
Rhein Polo Club Düsseldorf e.V.
Team Deko Studio Schwab (+1)
Thomas Grau (-1)
Patrick Maas (-1)
Philipp Sommer (+1)
Juan Correa (+2)
Deutsche Jugend Meisterschaft
23. – 25. Mai 2015
Ausrichtungsort: Polo Club Hagen-Grinden e.V.
Ausrichter: Polo Club Hagen-Grinden e.V.
Deutsche Jugendmeister 2015:
Polo Club Landsberg-Ammersee e.V.
Niklas Steinle (0)
Benedict Jaenecke (-2)
Runa Kawamoto (-2)
Ken Kawamoto (-2)
ERGEBNISSE DER DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN 2014
High Goal:
(+8 bis +12)
15. - 24.08.2014
Austragungsorte: Phöben und Berliner Maifeld
Ausrichter: Preußischer Polo & Country Club Berlin-Brandenburg
Deutsche Meister High Goal 2014:
Norddeutscher Polo Club
Team Allianz Kundler (+12)
Naomi Schröder (0)
Santos Anca (+6)
Adrian Laplacette (+5)
Caesar Crasemann (+1)
Medium Goal:
(+2 bis +6)
11. - 20. 07.2014
Austragungsort: Chiemsee Polo Club Gut Ising
Deutsche Meister Medium Goal 2014:
Norddeutscher Polo Club
Team Emirat AG (+5)
Rico Richert (0)
Alexandra Plenk (0)
Christopher Winter (+3)
Oliver Winter (+2)
Low Goal:
(-2 bis +2)
30.05. –
08.06.2014
Austragungsort: Rhein Polo Club Düsseldorf
Deutsche Meister Low Goal 2014:
Niedersächsischer Polo Club
Team JetCologne (+2)
Eva Steinhausen (-1)
Peter Kienast (+1)
Alexander Piltz (+1)
Christian Badenhop (+1)
Deutsche Jugend Meisterschaft
20.-21.09.2014
Ausrichtungsort: Hamburger Polo Club
Ausrichter: Hamburger und der Norddeutsche Polo Club
Deutsche Jugendmeister 2014:
Norddeutscher Polo Club (-7)
Naphat Sprock (-2) / Hannes Quast (-2)
Finni Goedhart (-2)
Juan Borja-Voelpel (-2)
Barnim Kühl (-1)
ERGEBNISSE DER DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN 2013
High Goal:
(+8 bis +12)

09.08.-11.08.2013
16.08.-18.08.2013

im Preussischer Polo & Country Club Berlin-Brandenburg
Gewinner: Team ELTEC Norddeutscher Polo Club mit den Spielern Caesar & Caspar Crasemann, Heinrich Dumrath und Adrian Laplacette
Medium Goal:
(+2 bis +6)
23.08.-25.08.2013
30.08.-01.09.2013
im Rhein Polo Club Düsseldorf e.V.
Gewinner: Scavi & Ray Rhein Polo Club Düsseldorf mit den Spielern Thomas Scheuse, Dr. Thomas Grau, Phillipp Sommer, Sven Schneider & Patrick Maleitzke
Amateur/
Low Goal:
(-2 bis +2)
31.05.-02.06.2013
07.06.-09.06.2013
im Polo Club Berlin Brandenburg e.V.
Gewinner: Team Wizard – Berliner Polo Club v 1906
Max van Eupen (-2), Christoph van Eupen (-1), Helge Holst (+1) Steve Rose (0)
ERGEBNISSE DER DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN 2012
High Goal:
(+8 bis +12)

03.08.-05.08.2012
10.08.-12.08.2012

im Preussischer Polo & Country Club Berlin-Brandenburg
Gewinner: Team Polo Club Schleswig-Holstein
Lukas Sredenka +1, James Miller +1, Gaston Maiquez +6, Christopher Kirsch +4
Medium Goal:
(+2 bis +6)
24.08.-26.08.2012
31.08.-02.09.2012
im Polo Club Schleswig-Holstein
Gewinner: Team Hamburger Polo Club
Heinrich Dumrath +2, Niclas Sandweg +1, Caesar Crasemann 0, Caspar Crasemann +2
Amateur/
Low Goal:
(-2 bis +2)
15.06.-17.06.2012
21.06.-23.06.2012
im im Rhein Polo Club Düsseldorf
Gewinner: Team Berghof Poloclub
Alexander Weiland (-2), Patrick Maleitzke (+2), Philipp zu Stolberg-Werningerode (+1) Dominic Vockroth (+1)
Jugend
Meisterschaft
fand 2012 nicht statt
ERGEBNISSE DER DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN 2011
High Goal:
(+8 bis +12)
12.08.-14.08.2011
19.08.-21.08.2011
im Preuß. Polo & Country Club Berlin-Brandenb. e.V.
Gewinner: Gaston Maiquez (+6), Christopher Kirsch (+4), Caspar Crasemann (+1), James Miller (+1)
Medium Goal:
(+2 bis +6)
24.06.-26.06.2011
01.07.-03.07.2011
im Niedersächsischen Polo-Club e.V.
Gewinner: Marco Kiesel (+2), Michael Keuper (+2), Alexander Schwarz (+2), Peter Ristic (0)
Amateur/
Low Goal:
(-2 bis +2)
02.06.-05.06.2011
10.06.-13.06.2011
im Rhein Polo Club Düsseldorf e.V.
Gewinner: Wolfgang Kailing (+1), Peter Kienast (+1), Maurice Hauss (+1) Florian Jütte (–1 )
Jugend
Meisterschaft
14.09.2011
im Hamburger Polo Club e.V.
Gewinner: Caesar Crasemann, Tahnee Schröder, Naomi Schröder, Caspar Crasemann, Victor Beckers
ERGEBNISSE DER DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN 2010
High Goal:
(+8 bis +12)
20.08.-22.08.2010
27.08.-29.08.2010
Preuß. Polo & Country Club Berlin-Brandenb. e.V.
Gewinner: Piero Dillier, Lucas Labat, Pedro Fernandez Llorente und Moritz Haesen
Medium Goal:
(+2 bis +6)
25.06.-27.06.2010
02.07.-04.07.2010
PCBB Polo Club Berlin Brandenburg e.V.
Gewinner: Markus Maier-Schambeck, Alexander Piltz, Moritz Gaedeke und Patricio Gaynor
Amateur/
Low Goal:
(-2 bis +2)
04.06.-06.06.2010
11.06.-13.06.1010
PCBB Polo Club Berlin Brandenburg e.V.
Gewinner: Wolfgang Kailing, Moritz Haesen, Alexander Piltz und Florian Jütte
Jugend
Meisterschaft
10.09.-12.09.2010
Hamburger Polo Club e.V.
Gewinner: Niclas Sandweg, Tileman Kühl, Heinrich Dumrath und Linus Schumacher / Niklas Kühsel.
ERGEBNISSE DER DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN 2009
High Goal:
(+8 bis +12)
21.08.-23.08.2009
28.08.-30.08.2009
Hamburger Polo Club e.V.
Gewinner: Uwe Schröder, Matt Evetts, Santiago Marambio und Juan Manuel Gonzales
Medium Goal:
(+2 bis +6)
26.06-28.06. 2009
03.07.-05.07. 2009
Polo Club Berlin Brandenburg e.V.
Gewinner: Isabelle Wippermann, Sven Schneider, Niffi Winter und Oliver Winter.
Amateur/
Low Goal:
(-2 bis +2)
05.06.-07.06.2009
12.06.-14.06.2009
Rhein Polo Club Düsseldorf e.V.
Gewinner: Dr. Ernst Stefan, Bernhard Schurzmann, Carlos Velazquez und Dominik Velazquez.
Jugend
Meisterschaft
19.09.-20.09.2009
Hamburger Polo Club e.V.
Gewinner: Victor Beckers, Caspar Crasemann, Caesar Crasemann und Lukas Sdrenka.  
ERGEBNISSE DER DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN 2008
High Goal:
(+8 bis +12)

22.08.-24.08.2008
29.08.-31.08.2008

Preuß. Polo & Country Club Berlin-Brandenburg e.V.
Polo Club Belgien
Gery de Cloedt - Dirk Baumgärtner / Steffi von Pock - Martin Inchauspe - Marcos Riglos
Medium Goal:
(+2 bis +6)

13.06.-15.06.2008
20.06.-22.06.2008

Polo Club Berlin Brandenburg e.V.
Team Lafayette
Max Nussbaumer - Sven Schneider - Christopher
Winter - Oliver Winter
Amateur/
Low Goal:
(-2 bis +2)

27.06.-29.06.2008
04.07.-06.07.2008

Polo Club Landsberg e.V.
Team Bad Bentheim
Patrick Maleitzke - Hathumar Rustige - Alexander Schwarz - Mathieu van Delden.
Jugend
Meisterschaft
13.09.-14.09.2008
Hamburger Polo Club
Laura Dundjerski - Niclas Sandweg - Heinrich Dumrath - Isabelle Wippermann  
ERGEBNISSE DER DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN 2007
High Goal:
(+8 bis +12)
17.08. - 19.08.2007
24.08. - 26.08.2007
Hamburger Polo Club e.V.
Team König & Cie.
Peter Slupinski – Piero Dillier – Martin Inchauspe – Lucas Labat

Medium Goal:
(+2 bis +6)
15.06. - 17.06.2007
22.06. - 24.06.2007
Polo Club Berlin Brandenburg e.V.
Team Maritim pro Arte
R. Lindner/A. Schwarz jr. – Max Bosch – Hugo Iturraspe – Alexander Schwarz
Amateur/
Low Goal:
(-2 bis +2)
31.08. - 02.09.2007
07.09. - 09.09.2007
Polo Club Berlin Brandenburg e.V.
Team Gabrin
Peter. Ristic – W. Widmann – Wolfgang Gabrin – Carlito Velasquez
Junior
Meisterschaft
07.08. - 11.08.2007
Mecklenburger Polo Club Pinnow e.V.
Austragungsort: Poloanlage PPCC Phöben bei Berlin
Team Sal. Oppenheim
Ferdinand Schultz – Federico Schultz – Moritz Daigfuss – Maximiliano Schultz       
ERGEBNISSE DER DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN 2006
High Goal:
(+8 bis +12)
11.08.-13.08.2006
18.08.-20.08.2006
Hamburger Polo Club e.V.
Team Julius Bär mit
Harald Link - Andrew Hine - Juan Manuel Echeverz - Mattew Evetts

Medium Goal:
(+2 bis +6)
16.06.-18.06.2006
23.06.-25.06.2006
Polo Club Berlin-Brandenburg e.V. (Finkenkrug):
Team Jaeger – La Coultre mit
 Britta Buchmann - Max Bosch - Marcelle Caivano - Klaus Buchmann
Amateur/
Low Goal:
(-2 bis +2)
30.06.-02.07.2006
07.07.-09.07.2006
Preussischer Polo- und Country Club Berlin-Brandenburg e.V.(Phöben):
Team PPCCBB / art`otel
Benjamin Burat / Nico Wollenberg - Lucas Gädeke - Moritz Gädeke - Felix Gädeke
Jugend-
Meisterschaft
11.08.-13.08.2006
2. Deutsche Jugend-Polomeisterschaften
(Berliner Polo Club e.V.)
Team Gravis mit
Alex Schwarz jun. - Romy Grüner - Jasmin Bumanowski - Raphael Olivera
TERMINE DER DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN 2005
High Goal:
(+8 bis +12)
12.-14.08.2005
19.-21.08.2005
Hamburger Polo Club e.V.
Medium Goal:
(+2 bis +6)
17.-19.06.2005
24.-26.06.2005
Polo Club Berlin-Brandenburg e.V.
Amateur/
Low Goal:
(-2 bis +2)
03.-05.06.2005
10.-12.06.2005
Preussischer Polo- und Country Club Berlin-Brandenburg e.V.
Jugend-
Meisterschaft
05.-07.08.2005
2. Deutsche Jugend-Polomeisterschaften
(Berliner Polo Club e.V.) mehr Info
ERGEBNISSE DER DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN 2004
High Goal
im Hamburger Polo Club e.V.
am 22.08.2004
Hamburger Polo Club e.V.
Harald Link 0,
Antonius de Waal +1,
Andrew Hine +6, Juan
Manuel Echeverz +6

Medium Goal
am 27.06.04
im PC Berlin Brandenburg e.V.

Hamburger Polo Club e.V.
Iris Hadrat -2,
Niffy Winter +3,
Sven Schneider +3,
Oliver Winter +2

Low Goal
am 11. Juni 2004
im PC Berlin Brandenburg e.V.

Schwarzwald Country- und Polo Club e.V.
Ulrike Gabrin -1,
Wilhelm Widmann 0,
David Morley +2,
Wolfgang Gabrin +1
Jugend Meisterschaft
August 2004
im Polo Club Gut Seeburg
Sal. Oppenheim
Aug. Grupp -2,
Christian Jarck -2,
Tito Gaudenzi +1,
Max Schuetz
ERGEBNISSE DER DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN 2003
High Goal
im Hamburger Polo Club e.V.
am 24.08.2003
AMG POLO TEAM
Piero Dellier +1
Daniel Crasemann 0
Lukas Labat +7
Martin Iturraspe +4
Team Handicap +12
Medium Goal
im RPC Willich
am 29.06.2003
ERIAN TEXTILES POLO TEAM, WILLICH
Dr. Markus Ganrath -2
Daniela u. Moritz Hauss +2
Juan Correa +3
Frederico Heinemann +1
Team Handicap +4
Low Goal
im Polo Club Berlin-Brandenburg e.V.
am 07.09.2003
HAMBURGER POLO CLUB
Christoph Miller -2
Peter Ostendorf -1
Gregor Gerlach 0
Oliver Winter +2
Team Handicap -1
ERGEBNISSE DER DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN 2002
High Goal
im Hamburger Polo Club e.V.
am 25. August 2002

AMG POLO TEAM
Daniel Crasemann 0
Piero Dellier +1
Lukas Labat +6
Augustin Nero +5

SEASIDE POLO TEAM
Gregor Gerlach /
Dr. Wolfgang Friedrich 0
Christian Völkers 0
Christopher Winter +3
Martin Garrahan +8

 
Ergebnis: 7 : 4 ½
Medium Goal
im Berliner Polo Club e.V. Phoeben
am 30. Juni 2002

UDO WALZ - KEMPINSKI PLAZA POLO TEAM
Berliner Polo Club e.V.

Moritz Gädeke +1
Felix Gädeke +2
Sven Schneider +3
Reto Mario Gaudenzi 0

ABB POLO TEAM
Polo Club Berlin-Brandenburg e.V.
Marion Grunow 0
Franzi Grunow 0
Cesar Ruiz Guinazu +5
Britta / Klaus Buchmann 0 / +1
 
Ergebnis: 4 : 3
Low Goal
im Polo Club Berlin-Brandenburg e.V.
am 01. September 2002
DEUTSCHER HEROLD POLO TEAM
Berliner Polo Club e.V.

Chr. Dunkelberg /
Inge Schwenger-Holst -2
Reto Mario Gaudenzi 0
Christopher Degano +2
Reto Gaudenzi +1

HEWA HOTELS POLO TEAM
Polo Club Berlin-Brandenburg e.V.
Marion Grunow 0
Britta Buchmann 0
Franzi Grunow 0
Klaus Buchmann +1

 
Ergebnis: 5 : 0
ERGEBNISSE DER DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN 2001
Int. dt. High Goal Polo
Meisterschaft 2001
PORSCHE
Pierro Dillier +1
Dario Musso +4
Lukas Labat +6
Reto Gaudenzi +1

Dt. Medium Goal Polo
Meisterschaft 2001

Team Deutsche Bank
O./P. Schleiss -1
Atti Darboven +1
Thomas Winter +5
Tommy Scholdra +1

Dt. Low Goal Polo
Meisterschaft 2001

Berliner Polo Club
Reto Mario Gaudenzi 0
Ingo Pyko +1
Reto Gaudenzi +1
H.A. Frhr. v. Maltzahn 0